Danke Ebay!

Ok ich muss zugeben, dass klingt jetzt ziemlich nach Werbung, aber das ist es nicht. Ich will mich eigentlich nur dafür bedanken, dass ich dank Ebay die Möglichkeit hatte, mir günstig eine gebrauchte Mamiya M645 zu kaufen und damit zu experimentieren. Und ich kann jedem raten, dass auch mal zu probieren! Es kostet nicht viel Geld und man hat sehr viel Spaß dabei und erweitert seinen Horizont.

So jetzt geht´s aber los mit dem ersten Shooting!

Wie ich ja gerade beschrieben habe, habe ich mir vor einigen Wochen über eBay eine gebrauchte Mamiya M645 gekauft. Der Gedanke dahinter war meinen fotografischen Workflow zuendschleunigen, meinen Blick für Schnitt und Komposition zu schulen und den besonderen Look der analogen Filme, der ja momentan durch die VSCO Presets in Lightroom sehr beliebt ist im Original zu nutzen.

Vor einigen Wochen in Belgien war es dann soweit und ich testete mit Lisa Maaß zusammen die Kamera. Anders als bei meiner digitalen Kamera, muss man sich bei einer analogen Kamera vorher entscheiden, ob man Schwarz-Weiß oder in Farbe fotografieren möchte und darüber hinaus auch welchen Film man verwenden will. Wir entschieden uns für einen klassischen Farbfilm! Den Kodak Portra 400, einen klassischen Portrait Film.